Änderungen App API - November 2022

Änderung der App API

Release vom 17.11.2022

Wir möchten Dich hiermit darüber informieren, dass wir derzeit an einer Änderung der APP API arbeiten, die auch Deinen Use Case betreffen kann. Wir bitten Dich, die nachfolgenden Informationen durchzulesen und zu überprüfen, ob Du aktiv werden musst. So wird auch nach den Änderungen ein reibungsloser Betrieb von plenigo in Deinem Unternehmen sichergestellt. 

1. Erweiterung

In-App-Purchases mit produktbezogenen Zugriffsrechten

Die anonymen In-App-Purchases werden in Zukunft produktbezogene Zugriffsrechte zurückliefern, um in den Apps zugriffsrechtsbezogene Abfragen zu ermöglichen. Dazu ist es nötig, dass jedes potentiell in einem Receipt vorhandene Produkt auch in plenigo angelegt ist. Wird ein Receipt hinzugefügt, das ein Produkt enthält, welches nicht in plenigo existiert, wird eine Fehlermeldung ausgegeben und kein anonymer Purchase angelegt. Wir prüfen gerade alle bereits angelegten Purchases und melden uns bei Dir und Deinem Team, wenn Produkte fehlen sollten, so dass diese bei Euch anlegt werden können.

Unsere empfohlene Anpassung ist außerdem, Fehler direkt in Eurem System zu loggen, so dass auf eventuelle neue Produkte schnell reagiert werden kann.


2. Verbesserung

add-Methode: mehrere Receipts = mehrere Token
Die Methode zum Hinzufügen von Receipts nimmt auch bisher bereits eine Liste von Receipts entgegen, erstellt aber nur einen einzigen Token. Dieses Verhalten wurde nun angepasst, so dass die add-Methode nun, bei Übergabe mehrerer Receipts, auch mehrere Token zurückliefert.

Bitte prüfe gemeinsam mit Deinem Team gegebenenfalls, ob auch bei Euch mehrere Receipts hinzufügt werden können. Sollte das der Fall sein, wird sich die Rückgabe der Methode ändern, wie in der Doku beschrieben.


3. Bugfixes

Fehlermeldung bei invalidem Receipt
Bislang wurde, wenn der Methode für das Hinzufügen von Receipts ein invalides Receipt übergeben wurde, ein temporärer Token erzeugt. Dieses Verhalten wurde nun geändert: Beim Hinzufügen eines invaliden Receipts wird nun kein temporärer Token erzeugt, sondern eine Fehlermeldung zurückgegeben.